030 - 412 73 57
Kontakt

Besonders im Winter sind die Pfoten unserer Vierbeiner stark beansprucht. Sie sind jeglichen Bodenbelägen und Temperaturen schutzlos ausgesetzt. Die Pfoten unserer Lieblinge müssen einiges aushalten und daher ist eine richtige Pfotenpflege im Winter sehr wichtig.

Pfotenpflege Hund

Pfotenpflege ist bei bei Hunden im Winter wichtig.

Gute Vorbereitung bei der Pfotenpflege ist alles

Viele Hunderassen haben sehr langes Fell im Zwischenzehenbereich. Dieses Fell begünstigt eine Anhaftung von Schnee, Eis, Split und Streusalz und kann zu unangenehmen Druckstellen oder gar Verletzungen führen. Das regelmäßige Stutzen des Felles sollte zur Winterpflege der Pfoten dazugehören. Nutzen Sie hierfür abgerundete Scheren und ganz viel Ruhe und Geduld um Verletzungen zu vermeiden. Natürlich übernimmt diese Aufgabe auch sehr gerne ein Tierarzt aus unserer Praxis für Sie!

 

Pflege der empfindlichen Pfötchen

Gerade lief Ihr Hund noch über warme 20°C in der Wohnung und kurze Zeit später müssen die Pfoten Minusgrade aushalten.  Nicht nur starke Temperaturschwankungen setzen den Pfoten zu, auch Streusalz und Split sind sehr aggressiv gegenüber der Haut und trocknen diese aus. Daher sollten vor jedem Gassi gehen die Haut der Pfoten mit Schutzsalben eingerieben werden. Besonders hilfreich sind hierfür Melkfett, Vaseline oder spezielle Salben aus dem Zoofachhandel. Bei ganz empfindlichen Pfötchen empfehlen wir das Tragen von Hundeschuhen. Sind die Spaziergänge lang, sollten Sie die Pfoten Ihres Lieblings häufiger von Schnee befreien und mit Ihren Händen aufwärmen.

Nach dem eisigen Spaziergang sollten die Pfoten gut von Salz und Split gereinigt und getrocknet werden. Hierbei gehört auch das gründliche Prüfen auf Verletzungen und Risse der Haut dazu. Sind die Pfoten sauber und trocken, können Sie das Verwöhnprogramm mit wiederholtem einreiben der Pfoten beenden. Sollten Ihnen doch mal Verletzungen auffallen, steht Ihnen natürlich das Team der Tierarztpraxis Rödiger 24 Stunden am Tag zur Seite!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück